Das Kämmen

Das Kämmen

Das Kämmen

Katzen sind daran gewöhnt sich selber um ihre Sauberkeit zu kümmern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie ihr nicht dabei helfen können. Sie brauchen dazu einen speziellen Kamm, der speziell für Tiere hergestellt wurde. Plastikkämme sind für Katzen nicht geeignet, da sie das Fell zu sehr elektrisieren und die Katze dann das Kämmen mit den angenehmen Gefühlen assoziiert. Es ist bequem eine Bürste zu benutzen, die man auf die Hand anziehen kann. Dabei streichelt man die Katze gleichzeitig. Kurzhaarkatzen muss man nur einmal in der Woche ausbürsten, wenn sie jedoch Haarausfall hat, wäre zwei Mal ratsam.

Merken

Merken

Merken