Futternapf

Futternapf

Futternapf

Sie brauchen min. drei Futternäpfe. Aus hygienischen Gründen, wären Keramik oder metallische Futternäpfe besser. Plastiknäpfe können sie für Trockenfutter benutzen. Für Fleisch wären diese nicht geeignet, da in Plastiknäpfen sich schneller Mikroben entwickeln.

Der Napf für das Wasser sollte groß und standfest sein, damit die Katze es beim Trinken nicht umkippt. Das Wasser sollte jeden Tag ausgewechselt werden, damit die Katzen frisches und sauberes Wasser haben. Dreckiges Wasser ist für Katzen ungenießbar.

Für das Futter sind nicht all zu tiefe Näpfe bequem. Das allerwichtigste bei den Futternäpfen ist, dass man nicht vergisst sie zu waschen und übrig gebliebenes Futter wieder zurück in den Kühlschrank zu legen. Am besten wäre es jedoch, wenn man der Katze nur eine bestimmte Portion an essen gibt, sodass nichts übrig bleibt.

 

Gutschein von ANIfit einlösen
ANIfit Gutschein einlösen